Archiv

  • 2017 (5)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (29)
  • 2009 (21)
  • 2008 (3)

Kategorien

Baumschnitt wegen Umbruch-Gefahr

Am 19.12.2014 rückte die FF-Grübern zu Baumschnitt-Arbeiten aus. Unterstützt von der Straßenmeisterei wurden die aufgrund des Eisregens stark Umbruch gefährdeten Bäume gefällt.

Eisregen – Baum von Haus geborgen

Am Mittwoch, den 03. Dezember 2014 rückte die FF-Grübern mit 10 Mann zur Bergung von 3 Bäumen welche aufgrund des Eisregens auf ein Haus gefallen waren aus.
Unsere Feuerwehr wurde von der FF-Ravelsbach mit dem Kran-Korb unterstützt.
Mit dem Kran-Korb wurde ein FF-Mann inkl. Motorsäge hochgehoben und die Bäume fachgerecht zersägt. Um eine weitere Beschädigung des Daches zu vermeiden wurden die Bäume mittels eines Rückewagen-Kranes gehalten und heruntergehoben.
Die Straßenmeisterei Ravelsbach hat dann die Bäume zerlegt und abtransportiert.
Anschließend wurde das Dach von der Feuerwehr von den Ästen gereinigt und die beschädigten Ziegel fachgerecht ersetzt.
Insgesamt hat dieser Einsatz 2,5 Stunden gedauert.

Baum auf Strasse

Am Dienstag, den 02. Dezember 2014 wurde die FF-Grübern um 09:50 Uhr alarmiert.
Ein Baum war beim Haus Nr. 47 über die Straße gestürzt und dann am Dach hängen geblieben.

Eisregen-Einsatz in Grübern

Am Montag, den 01. Dezember 2014 rückten 4 Mann der FF-Grübern zu einem „Eisregen-Einsatz“ aus.
Aufgrund des seit 2 Tagen andauernden Nieselregens hatte sich auf den Bäumen eine dicke Eisschicht gebildet.

Auf der Straße vor dem Haus Nr. 46 konnten die Bäume dem Gewicht des Eises nicht mehr standhalten und es sind Äste abgebrochen und auf die Straße gestürzt.
Der Einsatzleiter Walter Gnauer; EBI konnte mit seinen 3 Helfern die Straße nach einem einstündigen Einsatz wieder befahrbar machen.