Archiv

  • 2017 (5)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (29)
  • 2009 (21)
  • 2008 (3)

Kategorien

Brandeinsatz in Klein Burgstall

Am Freitag, den 22. Jänner 2016 wurden wir und die FF-Eggendorf am Walde sowie die FF Maissau um 23:43 Uhr zu einem Einsatz nach Klein Burgstall gerufen.

In einem Gartenhaus war ein Vollbrand ausgebrochen.
Zum Glück konnte der Besitzer das in Vollbrand stehende Gartenhaus bereits verlassen. Wir erhielten vom Einsatzleiter den Auftrag das RLF Maissau mittels einer Versorgungsleitung mit Wasser zu versorgen sowie eine Löschleitung mittels C-Rohr aufzubauen und den Brand zu bekämpfen. Auf Grund der Rauchentwicklung mussten sich mehrere FF-Mitglieder mit „Atemschutz“ ausrüsten. Die winterlichen Temperaturen erschwerten die Löscharbeiten, da sich innerhalb kürzerster Zeit der Einsatzbereich zu einem „Eislaufplatz“ verwandelte.

Nachdem das Feuer relativ rasch gelöscht war, waren die anwesenden Feuerwehren mit den Nachlöscharbeiten bzw. mit dem Ausräumen der Gartenhütte noch bis kurz vor 3 Uhr morgens beschäftigt.

Die Einsatzbereitschaft war um 03:00 Uhr im FF-Haus in Grübern wieder hergestellt. Insgesamt standen 3 Feuerwehren mit 5 Fahrzeugen und 33 Mann im Einsatz.