Archiv

  • 2017 (5)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (29)
  • 2009 (21)
  • 2008 (3)

Kategorien

UA-Übung in Maissau

Am Samstag, den 1. April 2017 fuhren die Feuerwehren des Unterabschnitts Maissau jeweils um 17:00 Uhr zur von der FF-Maissau organisierten Übung nach Maissau. Die FF Grübern rückte mit 7 Mann zur Übung aus.

Wir waren als zweite Feuerwehr, nach Mais    sau, am Übungsort und wurden beauftragt eine Löschleitung von einem Hydranten am Hauptplatz zum Brandobjekt der Fleischerei Dachsberger aufzubauen und mit dem Schützen des Nachbargebäudes zu beginnen. Übungsannahme war eine Explosion im Keller der Fleischerei, außerdem wurden zwei Mitarbeiter vermisst. Da sich die Personensuche erschwerte, mussten wir ebenfalls einen Atemschutztrupp stellen. Auf Grund der neuen Aufgabe konnten wir unseren ersten Auftrag, nämlich das „Schützen des Nachbarobjektes“ nicht mehr zu Gänze erfüllen. Deshalb forderte unser Gruppenkommandant Pfannhauser Christian Ersatzleute bei der Übungsleitung an, welche dann den Auftrag weiterführten.
Nach etwa 1 Stunde konnte Brand aus gegeben werden. Anschließend gab es eine Nachbesprechung der einzelnen Gruppenkommandanten samt Übungsleitung bzw. mit den Übungsbeobachtern.
Nach einer Stärkung konnten wir um 19:00 Uhr wieder ins FF Haus einrücken.   (pc)