Archiv

  • 2020 (3)
  • 2019 (6)
  • 2018 (8)
  • 2017 (7)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (28)
  • 2009 (20)
  • 2008 (3)

Kategorien

UA Übung im Steinbruch in Limberg

Am Montag, den 07. September 2020 fand abends die Unterabschnitts-Übung, organisiert von der FF-Limberg im Steinbruch, statt.
Übungsannahme war ein Brand im 42 m hohen Asphaltmischturm, wobei auch eine Person vermisst wurde.
Die Feuerwehren der Gemeinde Maissau (Limberg, Maissau, Grübern, Oberdürnbach, Eggendorf und Unterdürnbach) wurden auch von den Feuerwehren aus Niederschleinz und Sitzendorf unterstützt.
Die vermisste Person wurde im Asphaltmischturm vorgefunden und mittels Korbtrage gerettet.
Die Feuerwehren bekämpften den Brand mit mehreren Löschleitungen und zwei Wasserwerfern und konnten nach ca. einer Stunde die Übung erfolgreich beenden.
Insgesamt nahmen fast 100 Mann mit 13 Fahrzeugen an dieser „Groß-Übung“ teil, wobei die FF-Grübern mit dem KLF und einem Privatfahrzeug mit insgesamt 12 Mann ausrückte.

 

Asphaltmischanlage
Rettung mit Tragekorb
Wasserwerfer
Saugstelle
Löschleitung..
Löschleitung