Archiv

  • 2017 (5)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (29)
  • 2009 (21)
  • 2008 (3)

Kategorien

Unterabschnittsübung

Am 25. September rückten 13 Mann der FF-Grübern zur Unterabschnittsübung in Eggendorf aus.
Übungsannahme war, dass sich zwei Personen in einem Waldstück verirrt hatten und aufgrund der eintretenden Dämmerung eine Suchaktion gestartet wurde.
Dieses Übungsszenario stellte uns natürlich vor ganz andere Herausforderungen als wir sonst gewohnt sind. Gräben, Sträucher und Dornenhecken erleichterten den geordneten Marsch durch den Wald natürlich nicht gerade. Nach drei Streifzügen durch den Wald wurden beide Personen gefunden und wir konnten zur Übungsnachbesprechung im FF-Haus Eggendorf einrücken.
Zu unserer Freude empfing uns unser Kamerad und Bürgermeister Josef Klepp schon mit gegrillten Würstl die wir als Stärkung nach dieser regennassen Übung durchaus nötig hatten.