Archiv

  • 2018 (7)
  • 2017 (7)
  • 2016 (19)
  • 2015 (20)
  • 2014 (36)
  • 2013 (33)
  • 2012 (36)
  • 2011 (23)
  • 2010 (29)
  • 2009 (21)
  • 2008 (3)

Kategorien

2 Spitzenplätze beim Abschnitts – Feuerwehrleistungs – Bewerb in Untermarkersdorf

Am Samstag, den 23. Juni 2018 fanden in Untermarkersdorf die 38. Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe des Bezirkes Hollabrunn statt. Angetreten waren Feuerwehren aus den 4 Abschnitten (Hollabrunn, Retz, Haugsdorf, Ravelsbach).

In unserem Abschnitt Ravelsbach konnten wir im Bewerb Bronze/A den 1. Platz mit einer fehlerfreien Zeit von 40,38 Sekunden belegen. Damit haben wir uns wieder einmal für die Teilnahme am Fire-Cup (Parallel-Bewerb), welcher nächstes Jahr in Thern stattfinden wird, qualifiziert.

Auch im Bewerb Silber/A konnten wir den hervorragenden 2. Platz erreichen.

Das Kommando der FF-Grübern gratuliert der Wettkampfgruppe zu diesen hervorragenden Ergebnissen und bedankt sich für die vielen Übungsstunden welche notwendig waren um diese Leistungen beim Bewerb erzielen zu können.

 

Kuppelbewerbe in Untermarkersdorf

Am 4. Mai 2018 fuhren 5 FF-Mitglieder zum Feuerwehrfest nach Untermarkersdorf um am dort stattfindenden Kuppelwettbewerb teilzunehmen. Von insgesamt 15 Gruppen belegten wir schlussendlich den 5. Platz.

 

 

Bezirksfeuerwehr – Leistungsbewerb 2017 in Göllersdorf

Am Samstag den 24. Juni 2017 fanden in Göllersdorf die Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe, bei dem wir mit einer Gruppe in den Kategorien Bronze und Silber antraten, statt. Danach machten wir es uns unter den Bäumen beim Festzelt gemütlich und löschten bei rund 33 Grad unseren Durst mit kühlen Getränken. Insgesamt zeigten über 70 Gruppen ihr Können und kämpften um den Sieg. Im Unterabschnitt Ravelsbach in der Kategorie Bronze/A erreichten wir mit 381,35 Punkten einen soliden 4. Platz und in der Kategorie Silber/A konnten wir aufgrund unserer guten Vorbereitung mit 359,12 Punkten den 1. Platz ergattern und nahmen somit 2 Pokale mit nach Hause. Dies wurde nach der Siegerehrung gefeiert und der Tag gemeinsam ausgeklungen.

Ergebnisliste Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe Göllersdorf 24.06.2017

1. Platz beim Grunder Kuppel Cup

Am 1. Juli nahmen 5 FF-Männer der FF-Grübern am 8. Grunder Kuppel Cup teil.
Unser Gruppe hat sich in den ersten zwei Durchgängen für die Teilnahme am Final-Bewerb qualifiziert.
Im Finale konnte sich unsere Gruppe dann gegen Alberndorf mit einer Zeit von 22,31 Sek. durchsetzen und somit den 1. Platz erreichen.

1. Platz Grübern
2. Platz Alberndorf
3. Platz Eibesthal 1
4. Platz Grund
5. Platz Kiblitz 1
6. Platz Kattau 1
7. Platz Eibesthal 2
8. Platz Kiblitz 2
9. Platz Kattau 2

Bezirksfeuerwehr- leistungsbewerb in Mailberg

Am Samstag, den 25. Juni 2016 fanden in Mailberg die Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe des Bezirkes Hollabrunn statt.
Unsere Wettkampfgruppe konnte beim Bewerb Silber A den 5. Platz vom gesamten Bezirk erzielen und hat dafür auch einen Pokal erhalten.

 

Nassbewerb in Neustift

Am 28.08.2015 nahm die FF-Grübern in Neustift bei einem Nassbewerb teil und erreichte bei diesem Bewerb den hervorragenden 2. Platz von insgesamt 12 teilnehmenden Wettkampfgruppen.

Tagesbestzeit beim 7. Kuppel-Cup in Grund

Am 3. Juli nahm unsere Bewerbsgruppe beim 7. Kuppel-Cup in Grund teil. Unsere Mannschaft hat sich für den Final-Durchgang qualifiziert und dann den 1. Platz erreicht. Weiters konnte unser Gruppe die Tagesbestzeit mit 19,06 Sekunden aufstellen.
Wir gratulieren unsere „Kuppelgruppe“ zu diesem Erfolg.

Abschnittsfeuerwehr – Leistungsbewerbe in Heufurth

Am 27.06.2015 fanden die jährlichen Abschnittsfeuerwehrwettkämpfe statt, an dem auch unsere Wettkampfgruppe teilnahm. Als Unterabschnittssieger (UA Ravelsbach) war die Erwartungshaltung natürlich hoch, allerdings wusste man, dass man mit der akutellen Besetzung, ein gute Mischung aus Jung und Alt, einen sehr guten Tag erwischen müsse um den Sieg wiederholen zu können.
Man wusste dass die Kameraden de FF Thern sehr gut vorbereitet für den Bewerb waren, trotzdem wusste man auch um die eigenen Stärken.
Bei unserem Angriff in Bronze kam die Gruppe auf eine Zeit von 39,32 sec mit 0 Fehlern und im Staffellauf auf eine Zeit von 59,7 sec, wodurch insgesamt eine Punktenazahl von 400,98 erreicht wurde. Allerdings reichte diese gute Leistung heuer nicht zum Sieg im Abschnitt Ravelsbach, wir gratulieren der Wettkampfgruppe der FF Thern zum Sieg.
Aufgrund des Sieges im Vorjahr war unsere Gruppe berechtigt, am Fire-Cup teilzunehmen, an dem die Sieger der 4 Abschnitte antraten. Mit dabei waren die Feuerwehren aus Jetzelsdorf, Obergrub, Rafing und Grübern.
Im Halbfinale traten wir gegen die FF Rafing an, erreichten dabei eine Zeit von 37,17 sec und zogen als Sieger des Durchganges ins Finale ein, wo die FF aus Obergrub wartete.
Im Finaldurchgang sah es lange gut für unsere Gruppe aus, die bessere Zeit wurde erreicht, allerdings musste man am Ende fest stellen, dass dieses Mal leider nicht fehlerfrei gearbeitet wurde und so wurde der Sieg leider verschenkt. An dieser Stelle gratulieren wir der FF Obergrub zum Sieg im diesjährigen Fire-Cup.
Trotz zwei 2. Plätze konnte man zufrieden mit dem Erreichten sein, obwohl natürlich auch Enttäuschung über den verpassten Sieg da war. Doch bereits jetzt wird fleißig weiter geübt um im nächsten Jahr wieder um den Sieg mitkämpfen zu können. (bh)

Kuppelbewerb in Kiblitz 2. Platz

Am Samstag, den 20.06.2015 nahm unsere Wettkampfgruppe am Kuppelbewerb in Kiblitz teil.
Dreimal mußte jede Gruppe antreten und dann wurde die beste Zeit für die Wertung herangezogen.
Unsere Gruppe konnte den 2. Platz von insgesamt 6 teilnehmenden Gruppen erreichen.
1. Platz FF-Grund
2. Platz FF-Grübern
3. Platz FF-Kiblitz

Pulkautal Cup in Zwingendorf

Am Freitag, den 12. Juni 2015 nahm unsere Wettkampfgruppe beim Pulkautal Cup in Zwingendorf teil. An diesem Bewerb nahmen insgesamt 24 Gruppen teil. Die erzielten Zeiten unserer Wettkampfgruppe lagen bei ca. 39 Sek., aber leider gab es auch Fehlerpunkte, sodass „nur“ der 15. Platz erreicht wurde.

Weinsteiger Kuppelcup

Am 30.5. fuhren wir mit 2 Gruppen zum 1. Weinsteiger Kuppelcup.
Durch Verletzungspech musste für die Stammgruppe ein Ersatz gefunden werden, wobei wir bei unserer Nachbarfeuerwehr, der FF Eggendorf fündig wurden.  Allzu oft konnte in der aktuellen Besetzung nicht geübt werden, deswegen waren die Erwartungen dementsprechend zurück geschraubt worden.

Die Gruppe überzeugte im Grunddurchgang mit konstant schnellen und fehlerfreien Leistungen (20,47 sec und 21,13 sec), womit ein Platz unter den besten 16 garantiert war. Im Viertelfinale konnte man die Leistung vom Grunddurchgang bestätigen, fehlerfrei und schnell, wodurch der Aufstieg ins Halbfinale fixiert wurde. Unter den besten 4 wartete der Gastgeber auf unsere Gruppe. Hier wurde eine Zeit von 20,93 sec erreicht, leider reichte diese nicht um ins Finale einzuziehen und so musste sich die Gruppe mit dem kleinen Finale zufrieden geben. Nach anfänglicher Enttäuschung war aber sofort die Motivation tonangebend, da es immerhin um den 3. Platz ging und dieser natürlich mit nach Hause genommen werden wollte. Im kleinen Finale wurde die schnellste Zeit unserer Gruppe erreicht und mit sehr guten 20,23 sec wurde der ausgezeichnete 3. Platz erreicht.

Unsere zweite Gruppe, eine heuer neugegründete Mädels-Gruppe (Girls on Fire), die an ihrem zweiten Bewerb teilnahmen, wurden in einer eigenen Wertung mit anderen Damen gemessen. 4 Gruppen gab es in dieser Wertung, unsere Mädels leisteten eine tolle Leistung, und zogen mit einer Zeit von 25,91 sec in das Finale ein, wo die Gruppe der FF Niederrussbach wartete. Ohne Druck in diesem Finale (man konnte nur gewinnen, war doch der zweite Platz schon fix), waren die Mädels nochmals schneller als im Grunddurchgang und kamen auf eine Zeit von 25,79 sec. Der Gegner hatte zwar eine schnellere Zeit, allerdings wurde ein „offener Sauger“ festgestellt, womit unsere Gruppe als Sieger festgestanden wäre. Doch aufgrund von nicht nachvollziehbaren Handlungen der Bewerter, gab es eine Wiederholung dieses Finales, dass dann die FF Niederrussbach für sich entschied. Enttäuschung machte sich breit, obwohl man immerhin den 2. Platz erreicht hatte.

Die Wettkampfgruppe der FF Grübern bekam für den 3. Platz einen riesigen Pokal überreicht über der sich natürlich gefreut wurde.
Unsere Girls on Fire, die immernoch enttäuscht über den verloreren Sieg waren, wurden aber dann von den Kameraden der FF Niederrussbach überrascht, da die Gruppe auf den ersten Platz verzichtete, und so den Weg für die eigentlichen Siegerinnen frei macht. Dieser Pokal war nochmals größer als der, den die Herren erhalten hatten.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die Ehrlichkeit an die Damen der FF Niederrussbach.

Somit wurde ein 3. Platz bei den Herren und der Sieg bei den Damen erreicht, was ein absoluter Erfolg für uns ist. Danach wurde zurechterweise gefeiert bis in die Morgenstunden. (bh)

3. Ägidi Kuppelcup in Kleinriedenthal

Unser Kuppelgruppe nahm am 30.08.2014 am 3. Ägidi Kuppelcup in Kleinriedenthal teil.
Insgesamt sind dort 22 Gruppen angetreten, welche sich im KO-System für den Finalbewerb qualifizieren mussten.

Den Bewerb hat die Kuppelgruppe aus Watzelsdorf gewonnen – unsere Gruppe erreichte den 8. Platz.

Kuppelbewerb in Jetzelsdorf 1. Platz

Am Samstag, den 16. August hat unsere Kuppelgruppe den Kuppelbewerb in Jetzelsdorf gewonnen.
Insgesamt nahmen an diesem Bewerb 19 Gruppen teil.

.

17,44 Sekunden – sensationeller 1. Platz in Rafing

Die FF-Grübern gewann den Kuppelbewerb in Rafing.

Am 19.7. 2014 besuchten wir die FF Rafing beim Kuppelbewerb und versuchten unseren
Titel aus dem Vorjahr zu verteidigen. Dieses mal allerdings nicht nur mit einer Gruppe,
sondern schon mit einer zweiten Gruppe voller motivierter Mitglieder, welche erst eine
Woche vor diesem Bewerb gegründet wurde.

Beim Bewerb nahmen insgesamt 6 Gruppen teil, die besten 4 stiegen in die K.O.-Runde
auf. Unsere erste Kuppelpartie zeigte wieder ihr Können, während unsere zweite
Gruppe leider die Leistungen der Übungen nicht bestätigen konnte.

Grübern 1 kam wie erwartet ins Finale des Bewerbes, allerdings konnte man nicht
so überzeugen wie man das vor hatte. Erst im letzten Durchgang wurde gezeigt,
warum man seit Jahresbeginn fleißig übte, und beendete den Bewerb mit einer
ausgezeichneten Zeit von 17,44 Sekunden, was gleichzeitig Tagesbestzeit bedeutete.

Grübern 2 erreichte den 5. Platz, was der guten Stimmung allerdings nichts machte,
gefeiert wurde danach noch genug, da einer unserere Kameraden zur Geburtstagsfeier
lud. (bh)

 

6. Pulkautal-Cup in Zwingendorf

Die Wettkampfgruppe der FF-Grübern wurde heuer erstmals eingeladen beim Pulkautal-Cup in Zwingendorf teilzunehmen.
Bei diesem Bewerb traten insgesamt 32 Gruppen an und unsere Wettkampfgruppe belegte den sehr guten 10. Platz.

3. Kuppel Cup in Oberfellabrunn

Am 31.5. besuchten wir die FF Oberfellabrunn zum diesjährigen Kuppelbewerb.

Wir traten mit 2 Gruppen an, denn auch die Senioren der Wettkampfgruppe wollte eine letzte Vorbereitung vor den Bezirkswettkämpfen.

Unter den 12 antretenden Bewerbsgruppen, hatte unsere junge Truppe zweimal eine ausgezeichnete Zeit, konnte aber leider nicht fehlerfrei arbeiten und brachte sich so selber um den Lohn der vielen Übungen dieses Jahr.
Die Senioren stellten ihr können wieder einmal unter Beweis, arbeiteten in beiden Durchgängen ohne Fehler und wären beinahe vor den jungen Kameraden platziert gewesen.

Letztendlich mussten sich beide Gruppen der FF Grübern mit den Plätzen 5 und 6 begnügen.
Dennoch war es eine gute Übung bzw Vorbereitung für den weiteren Wettkampfsommer. (BH)

Seite 1 von 41234